drucken

Willkommen im Barryland - Musée et Chiens du Saint-Bernard

Das lebendige Museum, das sich im ehemaligen Arsenal neben dem römischen Amphitheater befindet, ist das Begegnungszentrum, welches Menschen mit den Bernhardinern vom Grossen St. Bernhard zusammenbringt.

 

Die besondere Attraktion sind unsere berühmten Hospizhunde. Im Erdgeschoss befindet sich der Hundezwinger mit Boxen, sowie den Pflegebereich der Hunde. Die Boxen sind mit dem Aussengehege verbunden, wo sich die Bernhardiner unter den Augen der Besucher frei tummeln können. Klein und Gross können die Bernhardiner streicheln und sie in der Parkanlage beim Herumtollen bewundern. Unsere einzigartigen Bernhardiner sind täglich im Museum anzutreffen.

 

Der 1. Stock bietet Ihnen einen Rundgang in die Geschichte des Grossen Sankt Bernhard.

 

Seit November 2016 bietet in der 2. Etage die „Erlebniswelt Barry Family“ Spiel und Spass für Gross und Klein. Die interaktive Kinderausstellung „Barry Family“ präsentiert sich im Obergeschoss auf 500m2 – mit Abenteuer, Spiel und Action für kleine und grosse Entdecker. Es ist aber nicht nur eine didaktische Ausstellung für Kinder, Familien und Schulklassen. Vielmehr ist es ein Raum indem wir emotionale Momente zum Thema Bernhardiner erleben lassen. Unsere jungen Besucher können ebenfalls die Ursprungsregion von Barry mit ihren Sehenswürdigkeiten entdecken. Sie können spielen, zeichnen und im Amphitheater im direkten Kontakt lernen, wie sich ein Hund verhält und mehr über Rasse, Verhalten und Training unserer vierbeinigen Freunde erfahren. Ein unvergessliches Erlebnis für die ganze Familie.

 

Eine Erfrischung oder Stärkung im Restaurant „Le Collier d’Or“ runden Ihren Besuch im Museum ab.

 

 

Das Bernhardiner-Museum „Musée et Chiens du Saint Bernard“ wurde 2006 von der Stiftung Bernard und Caroline de Watteville gegründet. Seit Mitte 2014 steht es unter der Leitung der Fondation Barry.

 

 

Öffnungszeiten

Das Museum ist täglich von 10.00 bis 18.00 Uhr geöffnet (Ausnahme: 24. und 25.12. ganzer Tag geschlossen)
Letzter Ausgang eines Hundes für Streicheln um 16 Uhr 30.

 

Eintrittspreise

Erwachsene: CHF 12.-

Senioren (ab 60 Jahren): CHF 10.-

Kinder (8 bis 16 Jahre) / Studenten (bis 24 Jahre): CHF 7.-

Familien (Eltern + Kinder/ab 8 Jahren): CHF 25.-

Gruppentarife ab 10 Personen :

  • Erwachsene :  CHF 11.-
  • Senioren :  CHF 9.-
  • Kinder / Studenten :  CHF 6.-

Audioführer (DE/FR/EN): CHF 3.-

 

Der Schweizer Museumspass ist gültig

Partner der Fondation Pierre Gianadda

Besucherinnen und Besucher des Barryland - Musée et chiens du Saint-Bernard erhalten auf Vorlage der Eintrittskarte einen Rabatt von 30 % auf den Eintrittspreis der Fondation Pierre Gianadda.
Umgekehrt gilt das Gleiche: wer über eine Eintrittskarte für die Fondation Gianadda verfügt, kann das „Musée et Chiens du Saint-Bernard“ mit einem Rabatt von 30 % besuchen.

 

Partnerschaft mit dem TCS

Auf Vorlage Ihrer TCS-Karte am Empfang des Museums kommen Sie in den Genuss einer Ermässigung von 10 % auf ihre Eintrittskarte.

 

 

 

Kontakt

Fondation Barry
Barryland - Musée et chiens du Saint-Bernard
Rue du Levant 34
1920 Martigny (Suisse)
Tel.: +41 (0)27 720 49 20
Fax: +41 (0)27 720 49 22
reception@fondation-barry.ch
 
 

 

Anreise

Mit dem Auto

  • Autobahnausfahrt Martigny-Expo. Kostenlose Parkplätze sind vorhanden. Rollstuhlgerechter Zugang.

 

Mit dem öffentlichen Verkehr

  • Busverbindung von SBB Bahnhof (Haltestelle Fondation Pierre Gianadda)
  • Bahn Martigny-Orsières (Bahnhof Martigny-Bourg)

 

 

Barryland - Musée et Chiens du Saint-Bernard
Spazieren im Park